Kaum ein Unternehmen war auf ein Ereignis wie die Coronakrise vorbereitet. Alle mussten improvisieren, die einen erfolgreicher als die anderen. Was aber macht es aus, dass die einen Unternehmen geschmeidig in einen neuen Modus Operandi des Improvisierens wechseln konnten, während es bei den anderen harzte? Was lässt sich aus der Zeit der Improvisation lernen für eine Zukunft, in der unerwartete Veränderungen wohl eher zunehmen werden?

Bernhard Sterchi und Marcel Altherr diskutieren einige Denkwerkzeuge, mit denen Unternehmen zügig aus einem Modus Operandi in einen andern umzuschalten können.

Die Veranstaltung richtet sich an jene, die in ihre Organisation fit machen wollen für die sicheren Unsicherheiten der Zukunft: Umschalten beim Ende des Lockdown. Umschalten bei einer zweiten Welle. Umschalten bei abreissenden Lieferketten. Umschalten bei schlechterer Wirtschaftslage.

 

Der Link zur Anmeldung: https://digi-community.ch/lernen-aus-der-krise-vom-improvisieren-zum-nachhaltigen-modus-operandi/

 

Das Team von SeestattExperts stehet Ihnen bei Fragen rund um das Thema «nachhaltiger Modus Operandi» als Berater oder Senior Interim Manager jederzeit unterstützend zur Verfügung.

Log in with your credentials

Forgot your details?

IMPRINT
2020 SEESTATTEXPERTS. ALL RIGHTS RESERVED.
Consulting &
Interim Management

Corporate Finance &
Fiduciary